International

Es gibt auch im Ausland Gruppen die in meinem Kostüm als Blauer Weihnachtsmann, Blauer Nikolaus oder Blauer Samichlaus auf die Straße gehen.

Sowie ich Zeit habe, werden ich hier noch weitere Informationen einstellen, die für binationale Eltern von Bedeutung sein können. Im Bereich "Regional" werden von mir auch Kontakte zu anderen Organisationen im Ausland geplegt, soweit diese meinem Netzwerk angehören.

Für Informationen zu internationalen Fällen von Kindesentzug kann ein Eintrag in die Auslandsliste helfen.

Internationaler Sozialdienst

Bei binationalen Eltern und wenn ein Kind ins Ausland gebracht wird, dann hilft unbter anderem der Internationale Sozialdienst.
Am 1. Januar 2012 nahm die beim Internationalen Sozialdienst angesiedelte Zentrale Anlaufstelle für grenzüberschreitende Kindschaftskonflikte ihre Arbeit auf, mit der auch die Aufgabe einer „Zentralen Anlaufstelle für Mediation gemäß den Malta-Prinzipien“ verbunden ist. Sie ist nun für betroffene Eltern unter der Telefonnummer +49 (0)30 / 62 98 04 03 und im Internet unter der Adresse www.zank.de erreichbar.
Es gibt noch eine zweite Anlaufstelle unter http://iss-ger.de
isd@iss-ger.de
Telefon-Nr.: 0049 +71 21 / 13 60 392
Mobil: 0049 +176 / 34 41 83 46