Geschützter Inhalt

Sehr geehrter Besucher,
sehr geehrte Besucherin, 

Sie wollen geschützte Dokumente lesen. Dafür ist aber eine Registrierung notwendig. In der rechten Spalte können Sie Ihre eMail-Adresse eintragen. Sie erhalten dann neben den wichtigen Informationen über unsere Aktivitäten auch ein Leserecht für Informationen aus dem geschützten Besucher-Bereich.

Sie wollen den Bereicht lesen. Dann registrieren Sie sich. Hier geht es zur Registration.

Der Autor

Die erste Nacht

Die Aufregung des Tages hatte sich nun gelegt, die Zellentüre war zu und es mußten so ca. 14:30 Uhr gewesen sein. Nun sitze ich da, allein in einer relativ dunklen Zelle. Viel zum Einrichten hatte ich nicht, ausser den wenigen Sachen, die ich mitnehmen durfte.

Aber ich hatte eine Portion Stolz und ein umfangreiches Schlafdefizit! Die Nacht von Donnerstag auf Freitag hatte ich durch gemacht und da fehlte mir nun eine Nacht Schlaf. Das war also eine gute Gelgenheit diesen nachzuholen.

Um 17:00 Uhr gab es dann das erste Abendessen und eine Standardausrüstung Geschirr. Messer (stumpf), Gabel, Eßlöffel, einen Porzellanteller, eine Porzellanschüssel und einen Porzellanbecher. Zum Abendessen gibt es dann immer Brot, Magarine (mehr als man braucht), Käse oder Wurst (meist zu wenig) und ab und an einen Salat oder eine Dose Fisch. Dazu wird dann die Porzellanschüssel mit Tee gefüllt. Da er bereits lauwarm ist, ist er spätestens nach wenigen Minuten in der Schüssel dann gänzlich kalt. Aber das macht nichts, da der Tee auch nur die Farbe hat, bei dem Geschmack musste ich schon überlegen. Aber das zarte Aroma musste wohl von Früchten stammen.

In meiner Sozilisation ist es üblich nur soviel zu nehmen, wie ich brauche. Das war aber ein Fehler, denn hier gab es keine Küche die fortwährend den Bedarf decken konnte. Also hatte ich in der Nacht dann etwas Hunger.

Die Frage nach Kleiderbügeln endet mit: Dafür müssen sie einen Antrag stellen. Anträge gibt es Abends und können nur morgens abgegeben werden. Wer das verpaßt hat, hat Pech.http://redaktionsserver.5p-server.de/typo/typo3/alt_doc.php?edit[tt_content][309]=edit&columnsOnly=bodytext%20%5Btext_align%20%7C%20text_face%20%7C%20text_size%20%7C%20text_color%5D%2C%5Btext_properties%5D%2C%20rte_enabled&noView=0&returnUrl=%2Ftypo%2Findex.php%3Fid%3D154