Danke

Der besonderer DANK geht an Freunde, die während der Haft die persönlichen Dinge geregelt haben. Ohne die wäre die Haft wesentlich belastender gewesen, als sie letztendlich war.

Außerdem geht ein Dank an alle Freunde (männlich und weiblich), die die Post, die Blumen und all die anderen Dinge versorgt und erledigt haben.

Und ! Ein Dank geht an die vielen Autoren der Fan-Post für ihre anteilnehmenden Briefe und Postkarten. Die meisten haben einen langen und ausführlichen Antwortbriefe erhalten. Die psychologische Wirkung sowohl bei dem Vater als auch bei den Mithäftlingen swoie beim Vollzugspersonal sind nicht zu unterschätzen.

Erwähnt seien hier auch die Großeltern, der Väteraufbruch Hamburg, Rostock, Fulda, Väterwiderstand, Eltern für Kinder im Revier und einige betroffene Eltern. Wer als nächstes ins Gefängnis geht meldet sich vorher bei dem Blauen Weihnachtsmann, damit wir die Möglichkeit der Unterstützung haben.