Antidiskriminierung

Antidiskriminierung gilt auch für Männer, die von Frauen diskriminiert werden. Leider gibt es noch keine Männerbeauftragte. Männer, die diskrimiert worden sind können sich aber auch an die Antidiskriminierungsstelle des Bundes wenden. 

Gleichstellung

Gleichstellung ist das Schlagwort unserer Zeit. Allerdings sollen nur die Frauen den Männern gleich gestellt werden, soweit es ihre Vorteile betrifft. Umgekehrt ist es für viele ein Dorn im Auge, wenn Männer ebenfalls die Gleichtellung fordern. Nun hat die ehmalige Gleichstellungsbeauftragte von Goslar Frau Monika Ebeling die Gleichstellung ernst genommen und sich auch um die Belange von Jungen, Männern und Vätern gekümmert. Anlass war die Aktion "Gewalt gegen Kinder und Frauen kommt nicht in die Tüte". Wieso eigentlich nur gegen Kinder und Frauen? Ist jetzt Gewalt gegen Männer legal? Zu diesem Thema gibt es einige interessante Studien im Bereich Themen -> Häusliche Gewalt

Statt das Engagement von Frau Ebeling zu begrüßen wurde sie ihre Amtes enthoben. Anstatt mit ihr zu reden wurde nur über sie geredet. Hier ist von Frau Ebeling die persönliche Darstellung ihrer Arbeit. http://geschlechterdemokratie.files.wordpress.com/2011/06/was-sie-schon-immer-mal.pdf

Hier sind einige Zeitungskommentare:
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/0,1518,763832,00.html
http://www.sueddeutsche.de/karriere/goslar-entlassene-gleichstellungsbeauftragte-kaltgestellte-antifeministin-1.1103406
http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/Gleichstellungsbeauftragte-in-Goslar-abberufen
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/eva-herman/die-harzer-spinnen-linke-feuern-gleichstellungsbeauftragte-in-goslar.html
http://www.welt.de/politik/deutschland/article13377605/Frauenbeauftragte-angeblich-zu-maennerfreundlich.html