Demo Lüneburg 2010

Die Demo in Lüneburg fand wieder bei schönem Wetter statt. Auf Grund der hohen Teilnehmerzahl konnte der Weg dieses Jahr nicht durch die engen Gassen in der Lüneburger Fußgängerzone geführt werden.

Auch das Programm wurde geändert. Zum Ende der Demo wurde das Schauspiel "Der falsche Richter" mit aufgenommen. Es zeigt, wie Väter von den gerichten behandelt werden. Die Diskriminierung von Vätern im Kindschaftsrecht stand nun bereits merhfach in der Kritik des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte.